Kataloge und Anmeldung

 

Bereits seit über zehn Jahren werden Eignungsprüfungen am Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW) für Faserkunststoffverbunde angeboten. Auch in der diesjährigen Herbstserie ist unser Partner Grasse Zur Composite Testing aus Berlin wieder mit an Bord. Grasse Zur Composite Testing ist selbst als Prüflabor nach ISO 17025 akkreditiert, bringt sein vorhandenes Know-how in unser Expertengremium ein und unterstützt dadurch die fachliche Ausarbeitung der Ringversuche für Faserkunststoffverbunde.

 

https://dir-kimw.de/wp-content/themes/kimw_ringversuche/media/page/kti-logo.png Grasse Zur Composite Testing

 

 

Oberstes Ziel bei der Durchführung von Ringversuchen ist die zuverlässige Bewertung der Prüfkompetenz aller Teilnehmer. Die Fähigkeit zur Objektivität der Genauigkeitsbewertung der Teilnehmerergebnisse in Eignungsprüfungen wird dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid im Rahmen der Akkreditierung nach ISO 17043  von offizieller Seite regelmäßig bestätigt.

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kompetenznachweis der Partner durch Akkreditierung
  • Expertengremium zur Verwendung praxisrelevanter Proben in den Ringversuchen
  • Enge Abstimmung bei der Entwicklung der Eignungsprüfungen im Expertengremium
  • Breites, globales Teilnehmerfeld
  • Digitaler Workflow per Online-Portal
  • Detaillierter, anonymisierter Abschlussbericht mit allen Teilnehmerergebnissen
  • Zertifikate als Leistungsnachweis gegenüber Auftraggebern

 

 

Im Herbst 2021 wird erstmalig ein Ringversuch zur Beurteilung der Schubeigenschaften an gekerbten Proben (V-notched Rail Shear Methode) durchgeführt. Dabei werden die Prüfergebnisse eines internationalen Teilnehmerkreises miteinander verglichen. Die Durchführung der Ringversuche ist effizient gestaltet, um die Kompetenz der Teilnehmer bei einem vertretbaren Prüfaufwand und gleichzeitig geringen Kosten beurteilen zu können.

 

 

Schubeigenschaften, bestimmt an gekerbten Proben (V-notched Rail Shear Methode) – Durchführungsrahmen und technische Details:

  • Schubmodul
  • Schubfestigkeit
  • Anlehnung an die Norm ASTM D 7078/D 7078M:2012
  • Bereitstellung der Probekörper inkl. Ersatzprobe

 

 

Bitte registrieren Sie sich möglichst frühzeitig, damit wir die Probenproduktion nachfragegerecht auslegen können. Bei einer Registrierung nach dem 30.09.2021 kann die Teilnahmemöglichkeit nicht mehr garantiert werden.

 

 

Interessiert? Anfrage absenden und Teilnahme unverbindlich reservieren: