Kataloge und Anmeldung

Ein Ringversuch zur Beurteilung der Leistung der Teilnehmer wird als Eignungsprüfung bezeichnet. Ziel der Eignungsprüfungen ist es, den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Prüfkompetenzen nachzuweisen und zu verbessern. Unser Eignungsprüfungsprogramm umfasst ein breites Spektrum an Tests und Analysen. Der Schwerpunkt liegt auf verschiedenen Kunststoffen, Kunststoffprodukten und der Kunststoffverarbeitung. Für die Registrierung steht Ihnen unser Katalog zur Verfügung, der unser gesamtes Spektrum an Eignungsprüfungen enthält. Den Katalog können Sie stets am rechten oberen Bildschirmrand aufrufen. Unser Angebot umfasst viele nach ISO/IEC 17043:2010 akkreditierte Eignungsprüfungen. Der genaue Umfang ist der Akkreditierungsurkunde zu entnehmen. Die statistische Auswertung erfolgt nach ISO 13528:2015-08.

Als klares Alleinstellungsmerkmal unserer internationalen Aktivitäten im Bereich des Ringversuchs bietet das Kunststoff-Institut Lüdenscheid unter dem Markennamen „Deutsches Institut für Ringversuche“ Eignungsprüfungen an.

 

 

Kunststoff-Institut Lüdenscheid (Interlaboratory Testing)

 

 

Teilnahme

Die Teilnahme an unseren internationalen Eignungstestreihen ist nicht durch spezifische Richtlinien eingeschränkt. Kenntnisse und Möglichkeiten zur Durchführung des Verfahrens sind für die Teilnahme ausreichend. Gut strukturierte Prozesse über den gesamten Zyklus des Ringversuchs sind uns sehr wichtig. Eine durchdachte Informationsstruktur reduziert Ihren Arbeitsaufwand. Der Ringversuch ist durch vier Phasen gekennzeichnet. Alle Termine werden vor Beginn der Eignungsprüfung bekannt gegeben. Wichtige Informationen werden über das Online-Portal zur Verfügung gestellt. So können Sie sich ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren.

 

1. Anmeldephase

  • Wir informieren Sie über unser Angebot
  • Anmeldung über unseren Online Katalog
  • Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite
  • Die Anmeldephase endet mit dem Anmeldeschluss. Alle Termine sind im Katalog aufgeführt
2. Vorbereitungsphase

  • Planung und Vorbereitung Ihrer Prüfungen
  • Im Online Portal finde Sie weitere Instruktionen zur Durchführung Ihre Prüfung
  • Die Vorbereitungsphase endet mit dem Termin für dem Probenversand.
3. Prüfphase

  • Durchführung Ihrer Prüfungen zur Eignungsbewertung
  • Ergebnisabgabe in das Online Portal
  • Die Prüfphase endet mit dem Termin für die Ergebnisabgabe. Bis zu diesem Termin müssen Sie Ihre Ergebnisse im Online Portal eingetragen, bestätigen und den Prozess final abschließen.
4. Bewertungsphase

  • Statistische Datenanalyse
  • Eignungsbewertung
  • Erstellung der Berichte und Zertifikate
  • Bericht- und Zertifikatszustellung

 

 

Statistik

Neben einer ausgezeichneten Probenqualität, zählt für uns die Anwendung geeigneter statistischer Methoden, die nicht nur dem Ziel des Ringversuchs gerecht werden, sondern auch von den Teilnehmern nachvollzogen werden können, zu den Grundsäulen unserer Ringversuche. Im Bereich der Statistik profitieren Sie von unserer Zusammenarbeit mit der QuoData GmbH, die weltweit zu den renommiertesten Speziallisten der Ringversuchsstatistik zählt. So ist sichergestellt, dass moderne Methoden verwendetet werden, die konform zur ISO 17043 und ISO 13528 sind. Darüber hinaus konnte durch die Kooperation mit der QuoData GmbH die Qualität unserer Berichte deutlich gesteigert werden. Struktur und Design sprechen eine klare Sprache und die statistischen Erläuterungen sind auf das wesentliche fokussiert. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Ringversuchsergebnisse und deren Bewertung konzentrieren.

 

  • Unsere Statistische Auswertung ist konform zur ISO 13528:2015-08.
  • Vor Beginn des Versuchs wird die voraussichtlich anzuwendende statistische Methodik festgelegt und dokumentiert.
  • Im Regelfall wird die robuste statistische Methodik Q/Hampel angewendet.
  • In Ausnahmefällen kommt eine konventionelle statistische Methodik zum Tragen.
  • Die Beurteilung der Laboreignung erfolgt auf der Basis von z- / z‘ Scores oder  z/ zu‚ Scores